Kinderhoroskop

Um was geht es in einer  Kinderhoroskop Beratung?

Eltern sein ist eine riesige Aufgabe. Es geht darum, die Toleranz zu haben ein Kind nähren und gedeihen zu lassen, das auch anders sein darf als die Eltern. Man möchte als Eltern alles richtig machen, was einen selbst verletzt hat. Doch das Naturell eines jeden Kindes ist verschieden. Deshalb ist es äusserst wertvoll, wenn uns ein Instrument zur Verfügung gestellt wird, mit dem wir das Kind als Individuum mit all seinen Bedürfnissen und Anlagen sehen und erfassen können.

In der Astrologischen Psychologie befassen wir uns mit der Entfaltung des inneren Menschen. Es gibt astrologisch gesehen 10 Planeten. Diese Planeten kommen zum Zeitpunkt unserer Geburt in das jeweilige Tierkreiszeichen und ins entsprechende Haus. Jeder Planet stellt für uns ein Potenzial dar. Ziel eines jeden Menschen ist es,  dieses Potenzial zur Entfaltung zu bringen und auszuschöpfen. Durch die Winkelverbindungen  (Aspekte)  der Planeten  entsteht ein Bild. Aus diesem Bild kann man den Charakter  des Kindes ablesen. Dies ermöglicht es die Natur des Kindes zu erkennen. Des Weitern wird ersichtlich, wie ein Kind seine Eltern erlebt.  

Das Grundhoroskop (Radix)  stellt die eigentlichen Bedürfnisse des Kindes dar. Es ermöglicht es das Kind besser  kennen zu lernen und zu erfahren was das Kind fühlt und was ihn ihm vorgeht. Man kann daraus lesen, was  sich das Kind eigentlich wünschen würde. Dies kann das Verständnis für ein Kind und sein Verhalten erhöhen. Alleine schon nur die Haltung, mein Kind ist richtig so wie es ist, kann viel helfen. Darauf zu vertrauen, dass alles kommt wie es kommen soll, stärkt dem Kind den Rücken und vermeidet falsche Erwartungshaltungen.

Nebst dem Radix existiert das sogenannte Häuserhoroskop. Das Häuserhoroskop stellt dar,  wie durch die Einwirkung der Umwelt  vom Kind  Muster entwickelt worden sind, welche das Charakterbild (Radix/Grundhoroskop) überlagern. Die Massstäbe der Gesellschaft und der Eltern werden den Kindern auferlegt.   Ein Kind soll sein dürfen, wie es ist. Man soll es in seinen  Impulsen unterstützen und ihm nicht die eigenen  Erwartungshaltungen aufzwingen.

Wie entstehen Prägungen resp. Muster?

Als  Mutter/Vater habe ich meine eigene Geschichte, welche ich in das Mutter/Vater sein mitbringe.  Gewisse Impulse des Kindes können einen vor grosse Herausforderungen stellen. Wird die eigene Vergangenheit oder Prägung angestossen, so ist man meist nicht fähig ideal zu reagieren. Dies kann zu ungerechtfertigter Überreaktion dem Kind gegenüber führen. Um dem entgegen zu wirken, sollte jeder Erzieher/ Erzieherin seine Vergangenheit anschauen und mit dieser ins Reine kommen.

Im Häuserhoroskop des Kindes werden Prägungen des Umfeldes aufgenommen. Schon bei der Geburt wirkt das Verhalten der Eltern auf das Kind und führt zu ersten Prägungen. Es ist dementsprechend empfehlenswert als herangehende Mutter/Vater an sich zu arbeiten um Akzeptanz für das  Kind als eigenes Individuum zu kriegen.

Die Grenzen der Mutter/Vater sind die Grenzen des Kindes. Das Toleranter-Werden der Eltern führt zur Ausweitung dieser Grenzen. Hierdurch wird das Kind weniger ins Häuserhoroskop  gedrängt und kann stärker sein Grundcharakter (Radix) leben. 

Das Ziel einer Kinderhoroskop Beratung ist es, den Eltern die Bedürfnisse und Regungen des Kindes näher zu bringen. Die Astrologie ermöglicht es, das Kind in seiner Gesamtheit zu erfassen und seine Schwächen und  Stärken aufzuzeigen. 

Wenn ein Kind sich selbst sein darf, führt das zu innerer Stärke.

Radix (Charakter/Grundbedürfnis)

Häuserhoroskop (Muster  Prägung durch das Milieu)

Aspekte (Winkelverbindungen der Planeten)

Werde was du bist 

 Dr. Piero Ferrucci